Für Alle die eine „Ziege“ dem „Bockrad“ vorziehen ist im mittleren Preissegment das Interlude zu empfehlen. Es ist größer aber sonst baugleich mit dem Prelude. Durch das größere Schwungrad lässt es sich komfortabel in bequemer Sitzhaltung treten. Die am Spinnrad befestigte Spulenhalterung bietet Platz für 3 Spulen.

 

Technische Daten und Lieferumfang:

  • horizontale Bauart
  • einfädiger Antrieb mit Spulenbremse
  • Treibraddurchmesser 55 cm
  • Einzugshöhe 66 cm
  • Einzugsöffnung 10 mm
  • Übersetzungsverhältnis 7:1, 13,5:1, 15,5:1
  • Messinglager im Treibrad, Lederlager für den Spinnflügel
  • 3 Spulen mit ca.120 g Spulenkapazität
  • 1 Spinnhaken, Abspulvorrichtung für 3 Spulen am Spinnrad
  • Gewicht ca. 5 kg
  • Einzeltritt

Preis:

  • unlackiert: € 385,-
  • klar lackiert: € 445,-
  • gebeizt in Mahagoni oder Walnuss: € 465,-