Immer mehr wird der Bezug zur Natur, Tiere und Landwirtschaft verloren. Auf unserem Hof Mittermühl möchten wir Kindern spielerisch einen respektvollen Umgang mit der Natur und Tieren näherbringen. Was Mist außer stinken noch kann, das kleine Pony fühlt und der Pullover mit dem Schaf zu tun hat, all diesen Fragen gehen wir nach und machen unseren Bauernhof zum Erlebnis. Im Rahmen von „Schule am Bauernhof“ bieten wir drei verschiedene Programme an, darunter

„Wie kommt das Schaf zum Pullover?“. Hinter unseren Klamotten stehen nicht nur große Modeketten! Die Kinder erleben die einzelnen Arbeitsschritte der Wollverarbeitung vom Schaf weg. So fördern wir ihr Bewusstsein für die Herkunft von Bekleidung und was alles so dahintersteckt.

Mehr Informationen auch über die weiteren Programme finden Sie auch auf www.mittermuehl.at